Unsere Stärken stärken

Startseite/Allgemein Region, Finanzen, Wirtschaft/Unsere Stärken stärken

Unsere Stärken stärken

Bei der Jahresanfangsveranstaltung der Vereinigten Industrie Verbände (VIV) auf Burg Obbendorf in Niederzier-Hambach begrüßt Dr. Stephan Kufferath seine Gäste mit verhaltenem Enthusiasmus.

Der VIV-Vorsitzende Kufferath unterstrich die politische Verantwortung für eine zukunftsfähige Wirtschaft und zeigte klar seine Enttäuschung von der Wirtschaftspolitik NRW in dem er sagte: „die deutsche Industrie, der Mittelstand und das Handwerk sind nicht ,unverwundbar'“. Für mich heißt das, wirtschaftlich wir brauchen eine „Ermöglichungs-Politik“ und weniger Bürokratie, damit Wachstum wieder stattfinden kann in NRW.

Als Gastredner hatte die VIV FDP-Chef Christian Lindner eingeladen. Bei Lindner konnte ich sehr mitgehen in seiner Forderung nach mehr Geld in Bildung und Ausbildung, in schulische Ausstattung und in entsprechende Anerkennung für Lehrer. Persönlich stehe ich außerdem ausdrücklich hinter der Förderung unserer dualen und beruflichen Ausbildung! Lindner sagte es geht gleichwertig um beides: „Unser Land braucht Facharbeiter und Akademiker“.

Wir werden weltweit beneidet für unsere Systeme der dualen Ausbildung, deshalb werde ich mich mit all meinen Möglichkeiten auch dafür stark machen, dass wir diese unsere Stärke stärken.

mehr Infos auf der Seite des VIV

 

Fotos: ©VIV / Claudia Veith

2017-02-02T15:38:11+00:00 30. Januar 2017|Allgemein Region, Finanzen, Wirtschaft|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar