Standortqualitäten aktivieren

//, Vor Ort, Wirtschaft/Standortqualitäten aktivieren

Standortqualitäten aktivieren

Durch die Energiewende, den demographischen Wandel und Fachkräftemangel steht unsere Region vor großen struktupolitischen Herausforderungen.

Bei der Industrie- und Handelskammer stand das Thema „Den Wandel gestalten“ – Eckpunkte der Strukturentwicklung Region Aachen 2030 auf der Agenda. Vorgestellt wurde das Positionspapier, das einen Fahrplan für die Region in den kommenden Jahren zum Inhalt hat.

Unser Kreis verfügt als Wissens- und Wirtschaftsraum über herausragende Standortqualitäten. Wir müssen nun mit vereinten Kräften alles aktivieren, um unsere regionalen Leitprojekte Campus Merscher Höhe, neue Energien, Industriedrehkreuz Inden und ATC Aldenhoven zu unterstützen.

Die Themen der Digitalisierung im ländlichen Raum, E-Health und Ärzteversorgung, gute kommunale Finanzausstattung sowie Fachkräftebedarf werden im Verbund der fünf Kreise die wichtigen Themen der nächsten Legislaturperiode sein.

Das Eckpunkte-Papier der Region Aachen gibt hierfür die richtige Richtung.

2017-03-22T08:04:15+00:00 20. März 2017|Allgemein Region, Vor Ort, Wirtschaft|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar