Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

23 Kreise und kreisfreie Städte sowie 176 kreisangehörige Städte und Gemeinden sind in Nordrhein-
Westfalen von der Unwetterkatastrophe betroffen. Das Ausmaß der Schäden wird nach und nach
sichtbar, die Aufräumarbeiten und Bergungsmaßnahmen dauern noch an. Der Wiederaufbau der
betroffenen Regionen wird noch Jahre in Anspruch nehmen.
Wir haben einen enormen Zusammenhalt und eine enorme Hilfsbereitschaft erlebt und erleben sie noch.
Das gilt vor allem auch für alle ehrenamtlich Tätigen in unseren Feuerwehren, den Rettungs- und
Hilfsorganisationen und dem THW. Aber auch der unermüdliche Einsatz der Landwirtschaft sowie der
Bundeswehr trägt dazu, die Lage zu bewältigen. Für Ihren Einsatz verdienen Sie nicht nur Respekt, Dank
und Anerkennung, sondern dürfen zu recht von der Politik erwarten, dass sie auf Ihre Erfahrungen zählt.
Genau das wollen wir als CDU-Landtagsfraktion NRW machen.
Uns ist es wichtig, nach dieser Unwetterkatastrophe mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, um Ihre
Erfahrungen und Rückmeldungen für ein „Update“ des nordrhein-westfälischen Katastrophenschutzes zu
diskutieren. So lernen wir Ihre Anregungen, Vorschläge und Probleme kennen und können gemeinsam
mit Ihnen die Zukunft gestalten.