Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tagesordnung

 

 

 

 

 

 

 

und

 

 

Gesetz zur Änderung des Gesetzes zum Schutz der Natur in Nordrhein-Westfalen

 

Gesetzentwurf der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP

Drucksache 17/14066

 

Acker, Wiesen und Natur erhalten, Lebensgrundlagen schützen – Flächenfraß endlich beenden!

 

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Drucksache 17/14047

 

– Anhörung von Sachverständigen –

 

  gez. Dr. Patricia Peill

– Vorsitzende –

Wilhelm

Ausschussassistent

 

Anhörung von Sachverständigen

des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

 

Gesetz zur Änderung des Gesetzes zum Schutz der Natur in
Nordrhei
n-Westfalen

Gesetzentwurf der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP, Drucksache 17/14066

 

und

 

Acker, Wiesen und Natur erhalten, Lebensgrundlagen schützen – Flächenfraß endlich beenden!

Antrag der Fraktion der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Drucksache 17/14047

 

am Montag, dem 4. Oktober 2021
11.00 Uhr, Plenarsaal

 

Verteiler

(eingeladene Sachverständige/Institutionen)

Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband (WLV)

Münster

 

Rheinischer Landwirtschafts-Verband (RLV)

Bonn

 

Familienbetriebe Land und Forst
NRW e. V.

Düsseldorf

 

Unternehmer nrw

Düsseldorf

 

IHK NRW-Industrie- und Handelskammern
in Nordrhein-Westfalen e. V.
Düsseldorf

 

Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt im Lande Nordrhein-Westfalen e.V.

Mark vom Hofe

Arnsberg

 

Dr. Jochen Schumacher

Institut für Naturschutz

Tübingen

 

ARL – Akademie für Raumentwicklung in der Leibniz-Gemeinschaft

Wissenschaftliches Referat „Ökologie und Landschaft“

Dr. Barbara Warner

Hannover

 

 

NABU NRW

Naturschutzbund (NABU) Deutschland Landesverband Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

 

Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Deutschland Landesverband Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf