Berufsinfotag am Forschungszentrum Jülich

/Berufsinfotag am Forschungszentrum Jülich
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Perspektiven zu haben ist wichtig. Schülerinnen und Schülern, die noch nicht wissen, welche berufliche Richtung sie einschlagen möchten finden sie vielleicht am Samstag, 11. November, in den Räumen der Zentralen Berufsausbildung des Forschungszentrums Jülich. Einblicke in das umfangreiche Ausbildungsangebot des Forschungszentrums werdem von 9 bis 14 Uhr geboten.

Ausbilder und derzeitige Auszubildende stellen anschaulich vor, was in 22 natur­wissen­schaftlichen, kauf­männischen, technischen Ausbildungs­berufen und Dualen Studiengängen vermittelt wird. Fragen sind ausdrücklich erwünscht!

Auch über die verschiedenen Möglichkeiten für Praktika wird informiert.

Das Forschungszentrum Jülich bietet jedes Jahr bis zu 115 Ausbildungsplätze an. In den zurückliegenden über 52 Jahren haben mehr als 4450 junge Menschen eine qualifizierte Berufsausbildung erhalten. Viele davon sind bis heute in den Labors, Werkstätten und Büros des Forschungszentrums beschäftigt.

Die Berufsausbildung befindet sich nicht auf dem Hauptgelände des Forschungszentrums, sondern etwa 1,4 Kilometer davon entfernt, zu erreichen über die Wilhelm-Johnen-Straße. Besucherinnen und Besucher aus den Richtungen Düren und Jülich können die Rurtalbahn bis zum Haltepunkt Forschungszentrum benutzen (auf dem Weg zum Forschungszentrum dann aber nicht rechts auf das Hauptgelände, sondern links zur Berufsausbildung abbiegen).