Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Wahl zu haben ist ein Luxus – das gilt bis ins hohe Alter. Im Februar 2019 wurde das Alten- und Pflegezentrum des Caritasverbandes für die Region Düren-Jülich in Düren eröffnet. Patronin und Namensgeberin für dieses Haus ist St. Teresa – nach der Heiligen Teresa von Kalkutta.

Auf zwei Beinen fußt das Angebot: Die stationäre Pflegeeinrichtung St. Teresa bietet 40 Plätze für vollstationäre und eingestreute Kurzzeitpflege. Darüber hinaus acht Apartments für eine eigenständige Lebensführung. Das so genannte Service-Wohnen ist besonders für ältere Menschen, die ihren Alltag noch weitestgehend selbstständig bestreiten können, gedacht und geeignet. Es ist genau auf die Bedürfnisse der Senioren zugeschnitten und unterstützt immer dort, wo Hilfe benötigt und angefragt wird.

Das finde ich ein wirklich begrüßenswertes Konzept für die Selbstbestimmung von Menschen und freue mich darum besonders, bei der offiziellen Einweihung dabei sein zu können.