Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tagesordnung

 

1. Die Lehren aus den Ursachen der Coronavirus-Pandemie ziehen – Zoonosen erforschen, monitoren und vermeiden

 

Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP

Drucksache 17/13085

 

– Anhörung von Sachverständigen –

 

2. Die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen

 

Vorlage 17/5485 und

Bericht der Landesregierung

 

3. Brand in der Müllverbrennung des Chemieparks Leverkusen

 

Vorlage 17/5484 und

Bericht der Landesregierung

 

 

 

 

 4. Tierschutz ernstnehmen – CO2-Betäubung bei Schlachtschweinen endlich beenden!

 

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Drucksache 17/11615

Ausschussprotokoll 17/1428

 

5.

 

Wo Naturschutz draufsteht, muss Naturschutz drin sein – keine Pestizide in Naturschutzgebieten!

 

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Drucksache 17/12048

Ausschussprotokoll 17/1461

 

und

 

Landschaft gestalten – mehr Artenvielfalt durch einen Verbund von Hecken und Feldgehölzen

 

Antrag der Fraktion der SPD

Drucksache 17/12055

Ausschussprotokoll 17/1461

 

6. Wolfsland NRW braucht präventiven Herdenschutz und Entschädigungskonzepte für Halterinnen und Halter

 

       Antrag der Fraktion der SPD

       Drucksache 17/14073

 

7. Insektenschutz jetzt! – Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt entlang der Straßen in Nordrhein-Westfalen

 

       Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE

       Drucksache 17/13392

 

 8. Die Gute Arbeit von morgen für Nordrhein-Westfalen

 

Antrag der Fraktion der SPD

Drucksache 17/13401

Ausschussprotokoll 17/1477

 

 9. Entwurf einer Dritten Verordnung zur Änderung der Beratungsverordnung

 

Drucksache 17/14407

Vorlage 17/5430

 

10. Schließung einer Viehsammelstelle im Kreis Unna wegen des Verdachts massiver Tierschutzverstöße

 

Bericht der Landesregierung

 

11. Zwischenbilanz Umweltkriminalität

 

Bericht der Landesregierung

 

12. Ausgaben aus dem Corona-Rettungsschirm

 

Bericht der Landesregierung

 

13. Wie stark sind in NRW Kleingewässer mit Pestiziden belastet?

 

Bericht der Landesregierung

 

14. Stand der Umsetzung der NRW-Nachhaltigkeitsstrategie

 

Bericht der Landesregierung

 

15. Aktueller Stand der Wasserschutzgebietsverordnung

 

Bericht der Landesregierung

 

16. Aktueller Stand zur Weiterentwicklung der GAP

 

Bericht der Landesregierung

 

17. Aktueller Stand der Schweinepest

 

Bericht der Landesregierung

 

  gez. Dr. Patricia Peill

– Vorsitzende –

Wilhelm

Ausschussassistent

 

 

 

 

Anhörung von Sachverständigen

des Ausschusses für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

 

Die Lehren aus den Ursachen der Coronavirus-Pandemie ziehen – Zoonosen erforschen, monitoren und vermeiden

Antrag der Fraktion der CDU und der Fraktion der FDP, Drucksache 17/13085

 

am Mittwoch, dem 25. August 2021
16.30 Uhr, E 3 A 02

 

Verteiler

(eingeladene Sachverständige/Institutionen)

 

Nationale Forschungsplattform für Zoonosen

c/o Institut für  Virologie

Professor Dr. Stephan Ludwig

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Münster

 

 

DLR Projektträger

Fachbereich Gesundheit

Abteilung „Internationale Gesundheitsforschung“

Frau PD Dr. Marlies Dorlöchter

Bonn

 

Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V.

1. Vorsitzende

bpt-Landesverband Nordrhein

c/o Dr. Viola Hebeler

Reichshof

 

Pro Wildlife e.V.

Frau Dr. Sandra Altherr

München

 

 

 

* * *