Besuch der Zuckerfabrik Jülich

/Besuch der Zuckerfabrik Jülich
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine fast 140-jährige Firmentradition hat die Zuckerfabrik in Jülich. Gegründet 1880 von den Unternehmern Alexander Paul Schoeller und seinem Schwager Julius Brockhoff ist die Fabrik seit 2014 Teil der Pfeifer & Langen GmbH und Co. mit Sitz in Köln.

In der ersten Kampagne 1891/92 wurden 26.800 Tonnen Zuckerrüben verarbeitet. Bis 1913/14 steigerte sich die Verarbeitung auf 45.350 Tonnen. Ab der Saison 2011/2012 wurden nach Errichtung eines neuen Weißzuckersilos mit einer Kapazität von 60.000 Tonnen in Jülich im Jahr 1,5 Millionen Tonnen Rüben zu 220.000 bis 280.000 Tonnen Zucker verarbeitet. Ganzjährig sind etwa 240 Mitarbeiter beschäftigt. Hinzu kommen Saisonkräfte.

Diesem interessanten Unternehmen und seinen vielen Facetten widmet sich die CDU Frauen-Union des Kreisverbandes Düren-Jülich bei einem Besuch am Dienstag, 24. Oktober.

Aktuelle Informationen zur “Kampagne 2017