Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Politik ist eine viel zu ernste Sache, als dass man sie alleine den Männern überlassen könnte.“ (Käte Strobel)

Der Film „DIE UNBEUGSAMEN“ erzählt die Geschichte der Frauen in der Bonner Republik, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen viele Widerstände wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken,
ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und Diskriminierung. Die Politikerinnen von damals kommen im Jahr 2021 zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich „komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell“.

Ich wünsche dem Film viele Zuschauerinnen, aber auch viele Zuschauer und lade alle ganz herzlich zur Filmvorführung am
10.5.2022, 19 Uhr in den Kulturbahnhof, Bahnhofstraße 13, Jülich ein!