Pakt gegen Funklöcher und für einen beschleunigten Netzausbau

/, Allgemein Region, Landtag/Pakt gegen Funklöcher und für einen beschleunigten Netzausbau

Pakt gegen Funklöcher und für einen beschleunigten Netzausbau

Eine gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Wirtschaft in NRW: Wirtschafts- und Digitalminister Pinkwart hat mit den Anbietern Telefónica, Telekom und Vodafone einen Mobilfunkpakt gegen Funklöcher und für einen beschleunigten Netzausbau geschlossen. Damit rückt endlich (bis 2020) eine Verbesserung der Versorgung, der Ausbau der Netze der nächsten Generation mit neuen und moderneren Mobilfunktstandorten endlich näher. Auch die Landesregierung trägt zum Gelingen bei, indem sie die Standorte des Behördenfunks für die Mobilfunknutzung öffnet und sich für beschleunigte Genehmigungsverfahren einsetzt.

Nordrhein-Westfalen soll zum Leitmarkt für die nächste Mobilfunkgeneration werden, gewissermassen zur Blaupause für die 5G-Zukunft Deutschlands. Die Netzanbieter in unserem Heimat-Bundesland rücken zusammen und kämpfen gemeinsam mit der Politik gegen die weißen Flecken, die es in unserem Kreis Düren noch reichlich gibt. So wird 5G hoffentlich auch bald bei uns im ländlichen Raum für die Mobilfunkkunden erlebbar werden! 

2018-07-23T14:53:26+00:0028. Juni 2018|Allgemein Landtag, Allgemein Region, Landtag|Kommentare deaktiviert für Pakt gegen Funklöcher und für einen beschleunigten Netzausbau