Ehrenamtliches Engagement

//Ehrenamtliches Engagement

Salafismus entmystifizieren

Koalitionsantrag formuliert Gesamtstrategie gegen den Salafismus in Nordrhein-Westfalen Dem Extremismus liegt eine Weltanschauung zugrunde, die eine Veränderung der gesellschaftlichen Grundordnung zum Ziel hat – wider die Demokratie. Salafisten sind Extremisten. Sie erkennen unsere Gesetze und Verfassung nicht an und lehnen unseren Staat ab. Eine zentrale Rolle spielen bei Islamisten die Ehefrauen und Mütter. In [...]

2018-06-12T13:58:43+00:00 12. Juni 2018|Ehrenamtliches Engagement, Innere Sicherheit, Landtag, Region, Vor Ort|Kommentare deaktiviert für Salafismus entmystifizieren

Sport unterstützt Integration

Kinder- und Jugendsport zu stärken, schreibt sich der Kreissportbund Düren schon seit Jahren auf die Fahne Beim Besuch des Kreissportbundes Düren diskutierte ich gemeinsam mit der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz und den Vertretern des Vorstandes, Landrat Wolfgang Spelthahn als Vorsitzender und Wolfgang Schmitz als Geschäftsführer, über die Aktivitäten besonders in der [...]

Andrea Milz #mitPeill für das Ehrenamt

Unser Kreis ist im Ehrenamt vorbildlich. Daher war es mir eine große Freude mit der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalens, Andrea Milz, gemeinsam ausgesuchte Projekte im Sport und Ehrenamt anzuschauen. In Jülich, der Stadt die als eine von 18 Städten in NRW eine Ehrenamtskarte eingeführt hat, und sprachen mit dem Engagierten der [...]

2018-05-25T09:49:18+00:00 25. Mai 2018|Ehrenamtliches Engagement, Vor Ort|0 Kommentare

Närrischer Landtag 2018

Fidele Jonge Nörvenich begeistert vom Besuch im Landtag Beim diesjährigen Närrischen Landtag habe ich mich riesig gefreut, das Dreigestirn der Fidele Jonge Nörvenich 1932 e.V. begrüßen zu können. Prinz Ludwig (Berau) hielt nicht nur eine Rede im Plenarsaal, sondern nahm mit Jungfrau Wilhelm (Biegel) und Bauer Bodo (Palzer) direkt auf meinem Stuhl im Plenarsaal [...]

„Die Zukunft ist nicht die Verlängerung der Vergangenheit“

„Wer rettet uns vor Hochwasser im Jahre 2030? Wo wird die Jugend sein? Welcher Handwerker wird die Schäden wegräumen? Wer pflegt wen, wenn wir immer älter werden?" – wichtige Fragen, mit denen Dr. Winfried Kösters, Journalist aus Bergheim, uns in seinem Impulsvortrag bei der "Zukunftswerkstatt Kreis Düren 2030" im Science College am Haus Overbach [...]

“Es war einmal… ” im Brückenkopf-Park

Jülich regt die Phantasie an, ganz besonders einmal im Jahr bei „Märchenträume im Brückenkopfpark“. Eine wunderbare Aktion, bei der zwischen Lindenrondell und Ort der Stille an ausgewählten Orten im Park, stilvoll gekleidete Vorleser ein klassisches Märchen erzählten. Diese Idee habe ich gerne unterstützt! Als Mutter von vier Kindern weiß ich, wie wichtig Vorlesen ist. [...]

Zeit für Spiele

Viele strahlende Gesichter gab es heute bei der Eröffnung des 15. Fußball-Jugendcamp im Jülicher Karl-Knipprath-Stadion. Pünktlich und sichtbar motiviert waren die rund 100 Nachwuchs-Spieler vor Ort und die Sonne strahlte dazu. Als Schirmherrin war es mir natürlich eine gern wahrgenommene Aufgabe, bei der Eröffnung dabei zu sein. Bis Samstag stehen jetzt Sport und Spiele [...]

Zukunftslabor Indeland 2017

„Die Menschen können stolz auf unsere Region sein. Es gibt viele Chancen für unsere Region durch die zukunftsweisende Gestaltung des Strukturwandels!“, sind für mich die zentralen Aussagen des diesjährigen Zukunftslabors Indeland im Overbacher Science College. Dabei wurden nicht nur die Chancen unserer Region, sondern die „Möglichkeitsräume“ im ganzen Rheinischen Revier beleuchtet. Kommunale Grenzen verschwinden [...]

Freiwillige Feuerwehr im Blick

Der freiwillige Einsatz ist lebenswichtig für die Menschen in unserer Region. Während meiner Hörzu-Tour im Wahlkampf bin ich mit vielen Männern und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Düren ins Gespräch gekommen. Den Nörvenichern habe ich versprochen: „Ich unterstütze Euch nicht nur ideel, sondern stifte zwei Banner für die Aktion „Förderung des Ehrenamtes in [...]

Mein neues Leben

Aufbruchstimmung in der CDU-Landtagsfraktion NRW! In einem ökomenischen Gottesdienst wurden wir mit Worten von Max Weber in die fünfjährige Regierungszeit geschickt. Die Aufforderung: "Habt Augenmaß, Leidenschaft und Verantwortungsgefühl". Ein wichtiger Wunsch für die Zukunftsgestaltung unseres Landes. Ich möchte noch hinzufügen: Gute Ideen, Umsetzungskraft und bei nur einem Sitz Mehrheit: Anwesenheitsdisziplin. Es ist eine wunderbare [...]