Gestern war für mich sehr spürbar welche Werte in der Historischen Gesellschaft Lazarus Strohmanus gelebt und sichtbar vorgelebt werden: Gemäß des Liedes 🎶„Karneval ist in unserer Zeit besonders wichtig, denn er bedeutet Heimat“ 🎶 und ich füge noch hinzu „Freundschaft, respektvolles Miteinander der Generationen, viel Ehrenamt und ein ganz besonders Zusammengehörigkeitsgefühl!“

Seit 319 Jahren ist in Jülich der wichtigste Tag für diese Tradition und sein Brauchtum der Veilchendienstag mit seinem 10 Stunden währenden Umzug durch die Stadt und das Aufwerfen der Lazaruspuppe. Dabei werden lokale gesellschafts- und auch politikkritische Spottversen aufgesagt. Der Tage endet mit einem fulminanten Feuerwerk. Absolut einzigartig und sehenswert!

Es war mir eine Ehre, dass zum 29 x 11. Jubiläum die Historische Gesellschaft meiner Einladung in den närrischen Landtag gefolgt ist mit einem wunderbaren Präsidenten David Ningelgen und seinem Stellvertreter Jörg Schlader an der Seite. Danke für das gute und interessante Gespräch mit Senatspräsident Linus Wiederholt. Und ich bin sicher, das Ereignis wird bestens in den Annalen der Gesellschaft Platz finden – Dank an Archivar Achim Berwix und Michael Böge, 2. Schatzmeister fürs Dabeisein.

Und wie es in der Gesellschaft heißt: Lazarus –  jod preck!