Kaum konnte ich mich mit den Akteuren der Brainergy Park Jülich über den Baustart am Standort Merscher Höhe freuen, gab es noch mehr Grund zur Freude: Bei seiner Sitzung am 12. März hat der Aufsichtsrat der Zukunftsagentur Rheinisches Revier einen „Dritten Stern“ an das Teilprojekt „StartUp Village“ des Brainergy Park Jülich vergeben. Diesen dritten Stern verleiht der Aufsichtsrat, wenn ein Förderantrag bewilligungsreif ist. Das StartUp Village hat ein Budget von 7,5 Millionen Euro. Das Geld wird nun beim Förderprogramm STARK („Stärkung der Transformationsdynamik und Aufbruch in den Revieren und an den Kohlkraftwerkstandorten“) des Bundeswirtschaftsministeriums beantragt.