Digitalisierung im Fokus

//Digitalisierung im Fokus

Digitalisierung im Fokus

Das Thema Digitalisierung stand im Mittelpunkt des Besuchs der CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Patricia Peill im Forschungszentrum Jülich. Als Mitglied des Landtagsausschusses für Digitalisierung in Innovation hat die Jülicher Wahlkreisabgeordnete einen direkten politischen Bezug zu dem Thema.
Vorstandsmitglied Prof. Sebastian M. Schmidt gab Peill einen Überblick über die aktuellen Themen und Aktivitäten des Zentrums mit Bezug zur Digitalisierung und was die Wissenschaft in diesem Bereich bewegt. Eine spannende virtuelle Reise durch die vielfältige und faszinierende Struktur des menschlichen Gehirns unternahm Patricia Peill mit den Neurowissenschaftlern Dr. Timo Dickscheid und Dr. Markus Axer.

Die konkreten Wechselwirkungen zwischen Hirnforschung und Technologieentwicklung wiederum erläuterte Prof. Abigail Morrison vom Institut für Neurowissenschaften und Medizin: Die Hirnforschung benötigt die Leistungsfähigkeit von Supercomputern, darüber hinaus fließen die Erkenntnisse der Hirnforschung in die Entwicklung der Rechner von morgen und übermorgen ein.

Neben den großen Forschungsthemen des Zentrums stand auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Forschungszentrum auf dem Programm: Sabrina Schwarz vom Büro für Chancengleichheit (BfC) stellte die zahlreichen Initiativen und Maßnahmen für Familien vor. Mit Dr. Ruth Laengner, Wissenschaftlerin im Forschungszentrum und Vorstandsmitglied der Elterninitiative „Kleine Füchse“, und Susann Köhler, Leiterin der Kleinen Füchse, warf Patricia Peill einen Blick auf die Fortschritte beim Bau der neuen Kita im Forschungszentrum. Diese soll zu Beginn des neuen Kindergartenjahrs im Spätsommer 2018 ihren Betrieb aufnehmen.

2018-11-10T22:22:05+00:0013. April 2018|Pressemitteilungen|Kommentare deaktiviert für Digitalisierung im Fokus